Indigo/ Kühlich - André Spajic´ - Jazz Drumming

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Indigo/ Kühlich

Bands

Trio Indigo featuring Sabine Kühlich

Sabine Kühlich ist Jazz-Sängerin mit Leib und Seele. Ausstrahlung, eine tief-frequente sonore, bluesige Stimme, mitreißender Scatgesang und eine packende Aura. So könnte man Sabine Kühlich mit einigen Worten kurz beschreiben. Sabine Kühlich, Jahrgang´73, begann schon früh mit Klavier und Saxophon Unterricht, bevor sie dann an der Hochschule in Maastricht Jazzgesang studierte. Stilistisch bewegt  sich ihr  Repertoire zwischen klassischen Jazzstandards, Bossa Nova und französischen Chansons und enthält Klassiker wie z.B. „Macky Messer". Unter eigener Regie brachte sie bereits 3 CD-Produktionen heraus, tourte schon mehrfach mit Bebop Vocal-Legende Sheila Jordan und gewann im Jahr 2008 den ersten Preis beim „Jazzfestival Montreaux". Europaweite Gastspiele, sowie Gastauftritte in New York stehen auf ihrer Vita. Die amerikanische Sängerin Patty Austin lobt ihr außergewöhnliches Jazzfeeling und ihren Scat Gesang. Die Zeitschrift „Jazzpodium" betitelt sie als „herausragende deutsche Jazzsängerin".
Begleitet wird sie von dem Trio „INDIGO". Pianist dieses Trios ist der Essener Martin Scholz, der mit einigen Formationen deutschlandweit aktiv ist. Für das Fundament und den Drive sorgen der Kontrabassist Michael Kehraus, der sich durch sehr lyrisches und melodisches Solospiel auszeichnet, sowie der Mönchengladbache Schlagzeuger André Spaji
ć.

 
© Copyright by André Spajić
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü