Pressestimmen - André Spajic´ - Jazz Drumming

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pressestimmen

Infos

27.03.2006 Solinger Tageblatt:
„Die WALKING SHOES sind ein gutes Beispiel dafür, dass man auch coolen Jazz erfrischend und originell wiedergeben kann.“

19.01.2004 Rheinische Post
10. Krefelder Jazznacht - „JAZZ - nur wundervoll...Den Anfang machten „Walking Shoes“ mit dem gleichnamigen Gerry Mulligan Titel. Ein Einstieg, der sofort für gute Laune sorgte...worin Spajic das schweißtreibende Bass-Solo von Ralf Kleine-Tebbe mit einer gewitterartigen Schlagzeugreplik beantwortete.“

13.09.2005 Die Rheinpfalz
Jayne Casselman und das Jazzquartett WALKING SHOES - „...die vier Jazzer präsentieren sich als hervorragend aufeinander eingespielte Mannschaft, die ebenso passioniert wie souverän zur Sache kamen. Der Blues des Quartetts hat Expression, Saft und Kraft und zugleich die nötige Abgeklärtheit.“

23.01.2006 Rheinische Post
„Kaum ein Fuß wippte nicht mit ...“ „ Die Vollblutmusiker spielten miteineander, hielten sich zurück, standen mal wieder im Vordergrund, um sich dann wieder gegenseitig den Vortritt zu lassen.“

15.03.2005 Rheinische Post

„Schlagzeuger André Spajic legte etwa beim letztgenannten Stück einen lateinamerikanischen Rhythmus der besonderen Art hervor, ...“

17.04.2007 Solinger Morgenpost
Night Train Jazz Trio - „ ... mitreißender Jazz, stimmungsvoller Blues und flotter Swing ...“

18.11.2006 Westdeutsche Zeitung
„Night Train Trio entspannt im Keller“ - „Man könnte sich ja auch die original Jazzgrößen zu Hause aus der Konserve auf´s Ohr holen. Doch die drei live im Schlosskeller zu erleben gibt ungleich mehr.“

04.07.2007 Rheinische Post
„André Spajic hat mit „Jazz im  Linol“ eine Reihe etabliert, die das Kulturleben in Mönchengladbach bereichert.“

09.12.2006 Rheinische Post
„Jazzsession mit Charisma“ - „Bei der Jazzsession verführten drei Musiker und eine Sängerin mit einer Mischung aus Worldmusic, Fusion und Jazz die Zuhörer zum Träumen. Schon nach wenigen Minuten hatten die Musiker die Besucher in Bann gezogen, die gern mit den Füßen wippten. Mit neu arrangierten Pop- und Jazzstücken verzauberte das Quartett das Publikum.“

Mai 2012 Rheinische Post
"Swing mit viel Ausdruck" - Der Wegberger Kulturring veranstaltete einen Jazz Abend mit der preisgekrönten Sängerin SABINE KÜHLICH und dem TRIO INDIGO.
Die Besucher freuten sich über zwei Stunden Unterhaltung auf höchstem Niveau.

 
© Copyright by André Spajić
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü